Auf einem Hochplateau. Es schneit ohne Unterlass, es windet. Die Augen finden kaum einen Horizont.
Die Zeit staucht sich zwischen Ein- und Ausatmen. Kaum wird noch länger dauern.

Kein Anfang und kein Ende mehr. Ein wenig Ewigkeit.